Presse-Kontakt „Glessen läuft“:

Andrea Floß, Tel. 0172/9215719, presse@glessen-laeuft.de

Glessen läuft am 20. April 2024 – Benefizevent für die ganze Familie

 

19. Januar 2024 (AFL): „Glessen läuft“, das sympathische Familien- und Laufevent mit Start und Ziel im Glessener Waldstadion, macht sich auf in die neunte Runde. Am Samstag, 20. April 2024, geht es auf einer der „schönsten Strecken rund um Köln“ wieder entlang der Glessener Höhe durch das Landschaftsschutzgebiet Königsdorfer Forst. Zur Auswahl stehen je nach Kondition ein 1,2 km Lauf für Kinder, 5 oder 10 km Laufen und 5 km Walking. Auf den Halbmarathon wurde in diesem Jahr aufgrund der geringen Nachfrage verzichtet. Erstmals bietet der TSV Glessen ein Vorbereitungs-Training für Anfänger und Fortgeschrittene mit Laufprofi Martin Schumacher. Start ist nach Karneval, die Termine werden auf der Webseite veröffentlicht. Bei den Kosten von 25 Euro für 10 Einheiten ist die Startgebühr bereits enthalten. Die Anmeldung für „Glessen läuft“ und das Lauftraining erfolgt ausschließlich online über www.glessen-laeuft.de.

„Bei Glessen läuft steht der Spaß im Vordergrund – jeder kann mitmachen und das ganze Dorf gewinnt“, so TSV-Vorsitzender Richard Beckschulte. Eine neue Streckenführung ermöglicht je nach Lauflänge eine wiederholte Rückkehr ins Waldstadion samt anspornendem Bad in der Menge. Geplant ist auch wieder ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt mit musikalischem Ausklang. Vor dem Start der Läufe können sich die Nachwuchssportler bei der beliebten Kinderolympiade messen und ebenfalls eine Medaille gewinnen. Zertifizierte Tagesmütter sorgen für Spaß und Spiel für die Kleinsten. Der benachbarte AWO-Waldkindergarten bietet während der Läufe eine kostenlose Kinderbetreuung durch erfahrene Erzieherinnen. Für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt, so erwartet die Besucher wieder eine Caféteria mit selbstgebackenem Kuchen, Pizza, Eis und Gegrilltes. Auch die Tombola ist mit hochwertigen Preisen wieder zurück. 

Erlös zur Förderung des Jugendsports

335 Läuferinnen und Läufer im Alter zwischen fünf und 73 Jahren waren 2023 am Start. Aufgrund der allgemeinen Kostensteigerungen, der fehlenden Tombola und der Entscheidung, weder die Startgebühren noch die Preise für Speisen und Getränke zu erhöhen, ist der Erlös von „Glessen läuft“ 2023 geringer als in den Vorjahren ausgefallen. Die Spende in Höhe von 500,- Euro wurde dem Förderverein Sportplatz Glessen zur Anschaffung von Material für die Sportjugend übergeben.

Ursprünglich ins Leben gerufen als Benefizlauf zugunsten der Modernisierung des Waldstadions, entscheiden die Veranstalter – der TSV Glessen mit Unterstützung des SC Glessen und des Fördervereins Sportplatz – jeweils über die Verwendung des Erlöses. Im Fokus steht vor allem die Förderung des Jugendsports. Nach der Realisierung des Kunstrasenplatzes und des neuen Vereinsheims steht jetzt der Bau eines Multicourtplatzes und eines Beachvolleyballfeldes samt Fitnessparcours an. Wer das Event als Sponsor unterstützen will, kann sich ab sofort unter sponsoring@glessen-laeuft.de melden.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen